Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree21Likes

Thema: Castle Casino unseriös?

  1. #1
    oc-tester ist offline Benutzer
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    539

    Standard Castle Casino unseriös?

    Hallo,
    mich würde mal interessieren, ob jemand das Castle Casino kennt und vielleicht auch schon mal Probleme mit denen gehabt hat? Es gibt einen Spieler (bzw. eher Zocker), der dort mit sehr viel Glück mehr als 3000 Euro beim Live Roulette gewonnen hat. Als er seine erste Auszahlung machen wollte, wurde er hingehalten mit albernen Vorwänden (z.B. dass sie ein Foto brauchen, auf dem gleichzeitig sein Gesicht und sein Reisepass zu sehen ist). Er zockte dann weiter und gewann weiter. Immer neue Versuche der Auszahlung wurden weiterhin verschleppt. Drei bis vier Wochen nach seinem ersten Auszahlungsversuch behaupten die Leute vom Castle Casino nun, dass der Zocker schon lange unter Beobachtung steht und dass sie ihm seinen Gewinn nicht auszahlen werden, weil er gegen das 7.Gebot verstoßen hat bzw. gegen die AGB Regel 7.5 (sinngemäß): "Du sollst keine Roulettesysteme spielen, egal welcher Art, sonst wird dein Spielerkonto gesperrt, deine Spielgewinne werden für ungültig erklärt und dir wird dein Einzahlungsbetrag zurück erstattet."

    Dazu gibt es eine Diskussion im Casino Forum, weil das wahrscheinlich unseriöse Castle Casino einem Spieler die Gewinn-Auszahlung verweigert. Der geschädigte Spieler äußert sich auch selbst dazu. Der Spieler ist als Zocker bekannt, der keineswegs nach System spielt und der sich öfters schon selbst als spielsüchtig bezeichnet hat. Größere Gewinne hat er bisher nie bis zur Auszahlung bringen können, weil er sie wegen zu viel Ungeduld immer gleich wieder verzockt hatte. Oft auch nach der beantragten Auszahlung. Es ist völlig absurd, einen Zocker wie ihn als "professional bettor" einzustufen und ihn mit dieser Begründung um seinen ihm zustehenden Spielgewinn zu betrügen. Dieses Verhalten des Castle Casinos finde ich extrem unfair und ich werde deshalb versuchen, dem geschädigten Spieler zu helfen oder wenigstens andere mögliche Opfer vor diesem wahrscheinlich unseriösen Castle Casino zu warnen.
    Geändert von oc-tester (28.01.2013 um 03:58 Uhr)

  2. #2
    Avatar von helen
    helen ist gerade online Administrator
    Registriert seit
    16.02.2000
    Beiträge
    445
    Blog-Einträge
    5
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard

    Hallo OC,
    das hab ich mal vor Monaten angesehen, war mir zu langweilig dort, deshalb nicht geprüft.

    Werd es nachholen, dauert aber.
    Helen

    Empfehlenswerte Casinos: Twin Casino

  3. #3
    Bobby ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    1018

    Standard

    Setz es doch gleich auf die schwarze Liste, so wie das klingt sind sie dort bestens aufgehoben

  4. #4
    Mixxxer ist offline Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    282

    Standard

    Bin bei denen auch schon richtig auf die Nase gefallen. Absolut zu vermeiden bzw. vor zu warnen vor diesem Casino. Haben mich um 1350 Euro gebracht, die ich in Gedanken schon ausgegeben hatte Würde den Fall mal bei Online Casino Guides | Online Casino Reviews | AskGamblers.com oder Online Casino Reviews - Bonuses, Slots - GamblersGuard .com melden bzw. ne entsprechende Bewertung schreiben. Unverschämt das Vorgehen von einigen Anbietern. Vorallem die Dreistigkeit....

  5. #5
    Avatar von helen
    helen ist gerade online Administrator
    Registriert seit
    16.02.2000
    Beiträge
    445
    Blog-Einträge
    5
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard

    Werd es beim nächsten Update auf die Schwarze Liste bei spielsysteme.com setzen.
    Helen

    Empfehlenswerte Casinos: Twin Casino

  6. #6
    CBJWikinger ist offline Schlauer Fuchs
    Registriert seit
    25.08.2011
    Ort
    Gzira
    Beiträge
    69
    Renommee-Modifikator
    156

    Standard

    Auf Zypern lizensiert, das ist natürlich immer so eine Sache.

  7. #7
    Penco ist offline Schlauer Fuchs
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    42
    Renommee-Modifikator
    5238

    Standard

    Hallo Wikinger!

    An der Lizenz auf Zypern liegt dies bestimmt nicht, warum einige Gäste mit ihrer Auszahlung
    bei Castle-Casino Probleme haben.
    Wenn man - und zwar vor der Einzahlung - die AGB`s gut durch liest, müsste der halbwegs erfahrene
    Spieler sofort merken, dass diese Adresse nur etwas für den Spam-Filter ist.
    Wer sich aber von unrealistischen Bonus- und sonstigen Werbe-Angeboten leiten lässt, muss
    sich nicht wundern, wenn die Casino-Leitung dem überraschend erfolgreichen Gast deutlich macht, dass
    man sich in der Chef-Etage nicht vorstellen kann, dass aufgrund der AGB-Ausnahme-Regeln des Hauses,
    am Roulette-Tisch überhaupt gewonnen werden kann.

    Diese Casino-Betreiber haben einen klaren Werbe-Slogan: Verlierer Willkommen - Gewinner Nein Danke!
    Anders kann man den AGB-Text nicht interpretieren. Wer dies - aus welchen Gründen auch immer - übersieht -
    wird auf die Nase fallen.

    Schöne Grüße sagt Penco!

  8. #8
    croupier ist offline Schlauer Fuchs
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    47
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    2793

    Standard

    Hallo Penco!

    Da hast Du vollkommen recht!

    Die Betreiber und "Manager" vom Castle Casino haben weder von der Branche eine Ahnung noch einen gewissen Respekt vor den Gästen, die sich bei ihnen angemeldet haben.
    Sicherlich kann man zu deren Entschuldigung sagen, dass sie in den AGB`s, dass JA und NEIN klar verankert haben.
    Aber die Tatsache, was die Castle Casino-Geschäftsleitung in den AGB`s anführt, zeigt doch, dass sie offenbar nur die "Saudummen Spieler" haben wollen.
    Die Bank hat aufgrund des mathematischen Auszahlungsvorteils doch ein gewisses Ruhekissen und der Spieler ist nur in der Lage am Roulette-Tisch etwas zu gewinnen, wenn er sich eine persönlich durchdachte Angriffsgeschicklichkeit gebastelt hat. Was diese Angriffsmodalität für einen Namen hat, spielt keine Rolle.

    Mich würde ja mal interessieren, wer die AGB-Formulierungen bei Castle Casino ausgearbeitet hat.
    So viel zu Papier gebrachten Schwachsinn - zwecks der Sparte Roulette - habe ich noch nicht gelesen.

    Was ist ein Roulette-System und was ist eine Geschicklichkeit oder ein Marsch, darüber könnte ich mehrere Seiten schreiben. Alles dies sind keine illegalen Angriffe gegen dass Casino.
    Illegal ist ein Bandenspiel oder ein technischer Hackerangriff auf die Casino-Software.
    Aber ein systematischer Angriff wie z.B. die D'Alembert, kann keinen schlechten Lauf ausschließen.
    Es gibt auch einige, die spielen mit einem Bot, aber auch da muss der Marsch programmiert werden.
    Wenn man damit immer die Bank sprengen könnte, gäbe es schon lange keine Internet-Casinos mehr.

    Der erfolgreiche Roulette-Profi zeichnet sich durch seine Erfahrung, Disziplin und Geschicklichkeit aus.
    Was ihn aber nicht vor situationsbedingten Verlusten schützt. Was ihn aber, gegenüber den anderen Spielern heraus hebt ist die Tatsache, dass er den Verlusten öfters aus dem Weg geht.

    Die AGB-Ausführungen vom Castle Casino zeugen eher davon, dass der Laden nicht genügend operatives Kapital besitzt und ein glücklicher Spieler - der eine kleine vierstellige Summe gewinnt und um Auszahlung ersucht, diesen Laden offenbar in Not und Ärmlichkeit stürzt.

    Dieses Beispiel zeigt wieder, dass man als Spieler - und zwar vor der Einzahlung - sehr gut sondieren sollte.
    Ich kann jedem Spieler nur raten, zunächst erst mal zu hinterfragen, wer die Geldtransfers überhaupt ausführt.
    Wenn da der Name Web-Dollar auftaucht, dann muss er nicht weiter nachdenken, denn dieses wunderbare seriöse Unternehmen ist ein Garant dafür, dass der erfolgreiche Gast seinen Gewinn auch
    auf seinem Bankkonto begrüßen kann.

    In diesem Sinne liebe Freunde - Augen auf - und auf die Gewinne fertig los!!!

    gezeichnet:
    Der Croupier

  9. #9
    Mixxxer ist offline Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    282

    Standard

    @Threadersteller
    Hat sich denn eigentlich noch was ergeben?

  10. #10
    Penco ist offline Schlauer Fuchs
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    42
    Renommee-Modifikator
    5238

    Standard

    Hallo Mixxxer!

    Die Frage müsstest Du doch beantworten können.
    Hast Du Deine Kohle bekommen oder nicht?
    Dass 7.Gebot - wenn ich dass schon lese.
    Da müssen doch in einem sämtliche Lichter aufgehen.
    Wie Croupier schon geschrieben hat - Augen auf - aber
    vor der Einzahlung.
    Wenn Du Dein Geld bisher nicht bekommen hast, wird dies
    vermutlich auch nicht mehr geschehen.
    Der Beitrag von Croupier macht es ja deutlich, was dies für
    ein Laden ist.
    Obwohl Du offenbar etwas unvorsichtig warst tut es mir für Dich
    schon ein bisschen Leid, wenn die Dir Dein Geld vorenthalten haben.
    Es stellt sich für mich außerdem die Frage: Haben die wenigstens
    Dein eingezahltes Geld zurückerstattet oder alles behalten?

    Schöne Grüße sagt Penco!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30